Im Meer

Im Meer






















































































Vorschau in Bildern, ©ostseegebiet.de

Wer schon einmal in der Ostsee schwimmen war hat bestimmt schon einige der Meerespflanzen gesehen, wir stellen die bekanntesten Meerespflanzen der Ostsee vor.


Blasentang

Der Blasentang ist eine auf der Nordhalbkugel weit verbreitete Meerespflanze aus der Abteilung der Braunalgen. Das Verbreitungsgebiet des Blasentangs sind die Küstenregionen der Nordsee, der Ostsee sowie des Atlantiks und Pazifiks. Die Pflanze wächst in den Ufer- und Brandungszonen auf Felsen, Steinen und Holz.

mehr

Darmtang

Der Darmtang ist eine in vielen verschiedenen Wuchsformen auftretende 10 bis 20 cm lange Grünalge, die vor allem in sehr nährsalzreichen Gewässern in größeren Mengen vorzufinden ist.

mehr

Gewöhnliches Seegras

Das Gewöhnliche Seegras ist ein Vertreter der Seegrasgewächse. Es wächst untergetaucht an den Meeresküsten und bildet dort zusammen mit weiteren marinen angiospermen Blütenpflanzen unterseeische Seegraswiesen.

mehr

Außerdem stellen wir vor

Balitsche Armleuchteralge, Blutroter Meerampfer, Meeressalde, Roter Horntang, Sägetang, Schotentang, Strand-Pylaiella, Teichfaden, Zottige Meersaite, Zuckertang und Zweigfadenalge