Ostseeheilbäder

©Jürgen,Pixelio.de
©R.Kraasch,Wikipedia,gnu
©gunhro,Pixelioe.de
©Luidger,Wikip.,gnu
Strand Scharbeutz
©S.Wolff,Pixelio.de
©S.Wolff,Pixelio.de

Ostseeheilbäder

Ein Seeheilbad ist ein Kurort in Deutschland, der spezielle Kurmaßnahmen durch Nutzung des Seeklimas anbietet. Im Gegensatz zum Seebad, muss ein Seeheilbad laut dem Kurortgesetz zusätzliche Bedingungen erfüllen, die den Titel Seeheilbad berechtigen.

Ahlbeck
Ahlbeck als Teil der Gemeinde Heringsdorf ist das östlichste der drei Kaiserbäder auf der Insel Usedom im Landkreis Ostvorpommern (Mecklenburg-Vorpommern). Ahlbeck liegt direkt an der Grenze zu Swinemünde in Polen.

Graal-Müritz
Das Seeheilbad Graal-Müritz ist eine amtsfreie Gemeinde im Nordosten des Landkreises Bad Doberan in Mecklenburg-Vorpommern. Der Ort dehnt sich über eine Länge von vier Kilometer entlang der Ostseeküste aus. Das Ostseeheilbad Graal-Müritz liegt zwischen Ostsee und Rostocker Heide.

Heiligendamm
Heiligendamm ist ein Stadtteil von Bad Doberan an der Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns in der Mecklenburger Bucht. Heiligendamm liegt an der Bäderbahn Molli zwischen Kühlungsborn und Bad Doberan im Landkreis Bad Doberan.

Hohwacht
Die amtsangehörige Gemeinde Hohwacht (Ostsee) liegt im Kreis Plön und gehört zur Landschaft Wagrien. Sie besteht aus den Ortsteilen Haßberg, Neudorf, Niedermühle und Schmiedendorf. Der Ortsname wurde 1557 als Hohenwacht erstmals erwähnt.

Scharbeutz
Scharbeutz ist eine amtsfreie Gemeinde im Kreis Ostholstein in Schleswig-Holstein. Scharbeutz liegt unmittelbar an der Lübecker Bucht der Ostseeküste Schleswig-Holsteins. Landschaftlich gehört das Gebiet zum glazialen Östlichen Hügelland.

Außerdem stellen wir vor:

Ahrenshoop, Bansin, Boltenhagen, Burg auf Fehmarn, Dahme, Dierhagen, Glücksburg, Grömitz, Großenbrode, Kellenhusen, Kühlungsborn, Niendorf, Timmendorfer Strand, Travemünde, Wustrow, Zingst und Zinnowitz