Strandampfer

Strandampfer
©Ch.Fischer,Wikipedia,gnu

Der Strandampfer

Der Ufer-Ampfer (Rumex maritimus), oder meist auch Strand-Ampfer genannt, ist eine Pflanzenart aus der Familie der Knöterichgewächse (Polygonaceae).

Beschreibung

Der Strand-Ampfer ist eine krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 10 bis 60 cm Zentimetern erreicht, die zur Reifezeit der Früchte gelb-bräunlich, sonst jedoch gelblich gefärbt ist.

Die unteren Laubblätter besitzen einen herzförmigen Grund. Die Valven sind etwa 3 mm lang, spitz eiförmig und gelb-braun gefärbt. Ihre Zähnchen sind stets länger wie breit.

Die Schwielen sind schmal und vorne zugespitzt. Zudem besitzt der Strand-Ampfer dünne biegsame Fruchtstiele. Er blüht zwischen Juli und September.

Vorkommen

Er ist an sehr feuchten, teils überschwemmten Standorten wie Ufern von Gewässern oder wechselfeuchten Ruderalstellen häufig zu finden.

Er ist nicht nur in Deutschland verbreitet, sondern wächst auch circumpolar.